FRÜHJAHRSSCHNITT 2014

Am Samstag Nachmittag, den 15.02.2014 fanden sich bei widrigen Wetterverhältnissen 22 interessierte Teilnehmer/innen im Garten unseres Mitglieds Adolf Lörcher zum Frühjahrschnittes 2014 ein.

Frühjahrsschnitt 15.2.2014

Bei Temperaturen um milde 11 Grad waren die äußeren Rahmenbedingungen fast schon gegeben.

Andreas Sigele Obstbauberater der Stadt Stuttgart, ist ja mittlerweile was das Wetter betrifft, hier in Stammheim einiges gewöhnt und so konnte ihn auch an diesem Nachmittag der Wettergott in seinem Vortrag nicht wirklich einbremsen.

Begonnen wurde an einem Stachelbeer Hochstamm.

vorher:

nachher:

Die Stachelbeere trägt an einjährigen Trieben, O-Ton Sigle alles überflüssige wird „wegrassiert“. Der, der erntet, ist der beste Schneider.

Als nächstes wurde ein Beerenbusch geschnitten.

Vorher:

nachher:

Auch hier ist es wichtig, ältere Triebe zu entfernen, um Licht und Platz zu schaffen für die einjährigen Triebe, an denen im kommenden Jahr geerntet werden soll. Wichtig ist auch, die Sauerkirsche jedes Jahr zu schneiden. Auch hier gilt es die einjährige Triebe zu fördern.

Vorher:

nachher

da hier der Ernte Ertrag zu erwarten ist.

Bei den Zwetschgen sind die mehrjährigen Triebe zu fördern. An ihnen trägt der Baum seine Früchte, daher der regelmäßige Schnitt und Kontrolle sowie ältere Astpartien zu entfernen.

Vorher:

nachher:

Zum Schluss wurde noch ein Apfelbaum (Spindel) geschnitten. Sorte Mars vorher:

nachher:

Trotz einsetzendem Regen blieben alle Teilnehmer bis zum Ende der Veranstaltung um ja nichts zu verpassen.

Herr Sigele herzlichen Dank, sowie allen Teilnehmern für ihr Kommen, bis zum Sommerriss am 21.06.2014